Warum Tennis spielen?

Tennis fördert Gesundheit 

Warum ist Tennis genau der richtige Sport für dich? 
- Tennis ist Lifetime-Sportart.
- Tennis in jungen und mittleren Lebensjahren erlernt, wird Tennis zum Gesundheitssport im Alter. 
- Tennis trainiert Kraft, Ausdauer und Koordination, Konzentration. 
- Tennis ist Fitness-Sport und Erlebnisfaktor. 
- Tennis ist die ideale Sportart für Ehepaare und Familien. 
- Tennis ist der Sport unter der Sonne. 
- Tennis ist auf Hobbyebene nicht an bestimmte Trainingstermine gebunden.
- Für Quereinsteiger aus anderen Ballsportarten stellen sich durch das zumeist schon vorhandene Ballgefühl und die koordinativen Fähigkeiten sehr schnell Erfolge ein. 
- Tennis kann durch das deutschlandweit bis in hohe Altersklassen organisierte Ligasystem nahezu lebenslang als Leistungssport betrieben werden. 
-  Gegenüber den klassischen Kontaktsportarten wie Fußball, Handball,... birgt Tennis deutlich weniger Verletzungsgefahren. 

- Verabredungen zum gemeinsamen Spiel sind unkompliziert und jederzeit möglich, denn ein Platz zum Spielen ist (fast) jederzeit vorhanden, lediglich ein(!) Mitspieler muss gefunden werden.

Konnten wir dich überzeugen? Dann melde dich bei einem Verein / Sportwart oder mit einer Mail bei uns...  

 

Tennis ist gut für ein gesundheitorientiertes, langes Leben - auch im Ruhestand (Link - siehe Abb. rechts) 
Tipps für Sporternährung   ("Sporternaehrung-HTV") 

Quellen: tennisMAGAZIN +  „Various Leisure-Time Physical Activities Associated With Widely Divergent Life Expectancies: The Copenhagen City Heart Study“ – Mayo Clinic Proceedings/September 2018.