Ranglisten für Junioren und Aktive (Damen-Herren) zum 30.06.2022

Die aktuellen Ranglistenpositionen für die Spielerinnen und Spieler der Junioren sowie Damen/Herren sind in die NTDB übertragen worden und können aktuell heruntergeladen werden (LINK-DTB-Seite).

Die Turnierveranstalter werden vom Referent Ranglisten gebeten, nur die aktuellen Ranglistenpositionen für die Einstufungen zu verwenden. Anderenfalls könnte ein Abweichen bzw. Nichtbeachten der DTB-Turnierordnung zum Entzug des Ranglisten-Status der Veranstaltung führen.

Fragen oder Unklarheiten zum Ranglisten- oder LK-Status kann unser Ansprechpartner, Spfrd. Helmut Voegelke -Ranglistenbeauftragter, per Mail beantworten.

Weitere Fragen können auf der Seite des DTB nachgeschlagen bzw. beantwortet werden; Informationen zum TRP-System werden auf der TRP-Info-Seite abgebildet.

https://www.dtb-tennis.de/Tennis-National/Ranglisten/Informationen-zu-den-Jugend-und-Aktivenranglisten

Turniere in MV: R.I.O Bergen/Rügen

Nach zweijähriger Pause findet das Turnier R.I.O in Bergen/Rügen vom 14.07.2022 bis 17.07. wieder statt. Aufgerufen sind Damen, Herren,  Senioren/Seniorinnen AK40, 55, 65. Das Turnier ist in Kategorie S-5 eingestuft.

Meldeschluss ist 10.07.2022.

Zu den Anmeldungen…(LINK) Senioren und Damen/Herren (Aktive)

Landesmeisterschaften des TMV in Greifswald

 
 

Liebe Spielerinnen und Spieler, wir möchten euch auf diesem Weg darauf aufmerksam machen, dass am 17.06. der Startschuss für die jährlichen Landesmeisterschaften der Frauen und Männer im TMV fällt. Meldet euch spätestens bis zum 12.06. für das Turnierhighlight der Sommersaison an. Es werden sowohl Einzel- als auch Doppelkonkurrenzen angeboten.

Die Ausschreibung sowie weitere Informationen dazu findet ihr auf der Turnierhomepage!

 

Die Titelverteidiger aus 2021:

Herren: Fülkell, Philipp (Greifswald)
Damen: Ansorge, Emma (Neubrandenburg)

Herren-Doppel: Polley, Tim / Freitag, Matti (ISC Schwerin/Kühlungsborn)
Mixed-Doppel: Hartlöhner, Lieselotte / Freitag, Matti (ISC Schwerin/Kühlungsborn)

 

Ranglisten Damen/Herrn, Jugend – Stichtag 31.12. neu

Ranglistenunterlagen Jugend-Aktive zum Stichtag  

  • DTB-Ranglisten
    • DTB-Herren-/Damen-Ranglisten bis Rang 700 bzw. 500, einschließlich der ATP-/WTA-Einstufungsvergleichsranglisten für ATP/WTA-Spieler die für keinen deutschen Verein spielen (Grundlage sind die ATP-/WTA-Ranglisten Stand 20.12.21)
    • DTB-Jugend-Ranglisten als Gesamt-Ranglisten und AK-Ranglisten nach alter und neuer AK-Einteilung für alle Spieler mit mindestens zehn Siegen
  • Verbandsranglisten
    • Die Jugend-Verbandsranglisten müssen von Ihrem Verband als Auszüge aus den vorgenannten DTB-Jugend-Gesamt-Ranglisten gefiltert werden.
    • Die Aktiven-Verbandsranglisten müssen von Ihrem Verband als Auszüge aus den vorgenannten DTB-Herren-/Damen-Ranglisten gefiltert werden.

Der Ausschuss für Ranglisten und Leistungsklassen hat aufgrund des sich langsam wieder normalisierenden Spielbetriebes entschieden, dass der Zeitraum für die Ergebnis- und n.a.-Berücksichtigung zum Ranglistenstichtag 31.12.2021 wieder 24 Monate beträgt, d. h. es werden alle ranglistenrelevanten Turnier- und Mannschaftsspiele sowie alle n.a.-Wertungen im Zeitraum 01.01.2020 – 31.12.2021 zu diesem Stichtag berücksichtigt. Einen Punktabzug in der Ranglistenberechnung wird es auch zum 31.12.2021 erst ab dem vierten n.a. geben.

Bitte beachten Sie, dass auf den Ergebnis- und Bewertungsprotokollen für die Summe der berechnungsrelevanten sechs besten Mannschaftsspiele aus vier Saisonen (Winter 2019/20, Sommer 2020, Winter 20/21 und Sommer 2021) eine eigene Summenzeile und für jedes Punktspielergebnis der Punktwert abgebildet wird, so dass die Spieler besser erkennen können, welche Punktspiele wie bewertet wurden und wie die Summe aus den relevanten sechs besten Punktspielen ist.

Bitte beachten Sie:

Die aktuellen Punktekataloge finden Sie neben weiteren TRP-Informationen auf der TRP-Info-Seite unter folgendem Link. https://www.dtb-tennis.de/Tennis-National/Ranglisten/Informationen-zu-den-Jugend-und-Aktivenranglisten 

Bei Nachfragen bitten unseren  Ranglistenbeauftragten ansprechen. 

Turnier-Premiere in Wulkenzin

Nordkurier: Premiere im Wilson-Sportclub  

Am Wochenende 08.-10.10.2021 fand in Wulkenzin erstmals ein für Deutschland offenes Turnier für die Damen und Herren (Kat. A-7) statt (Ergebnisse): WorkXstation Open - Wilson Sportclub Wulkenzin.

Herren: Lamin Lourenzo da Silva (TC SCC Berlin, TVBB) setzte sich gegen Luis Sobanski (TC Jesteburg, TNB) klar durch: 6:1. 6:3  
Damen: Marie-S. Bredeney (TC Bredeney, TVN) vs Neele Fredrich (HTV Hannover, TNB): 6:1. 6:2. Die an 1 gesetzte Favoritin Emma Ansorge (TC Neubrandenb.) mußte leider die spätere Finalistin Neele F. ziehen lassen.

Wir gratulieren den Organisatoren zum gelungenen Auftakt: Ben Ansorge und Dirk Rosin (Veranstalter). 

Quelle: Nordkurier (P. Krüger)

Ranglisten und Leistungsklassenwertung

DTB-Ranglistenausschuss veröffentlicht RL 

(08.07.2021) Die RL der Jugend/Aktive wurden zum Stichtag 30.06. aktualisiert und auf der Seite des DTB veröffentlicht. Im Schreiben wird auf die strikte Einhaltung der Turnierordnung durch die jew. Veranstalter hingewiesen.

(05.07.2021) Die aktuellen Ranglisten der Senioren wurden zum Stichtag 30.06.2021 veröffentlicht. 

Alle Listen ab AK30 (5er Abstufung, m/w) sind im Internet und auf Anfrage als csv-Datei verfügbar. Ebenso sind die Seniorenspielerdateien für Turnierveranstalter ab heute zum Download bereit.

Siehe unsere Seite TURNIERE/RANGLISTENhttps://www.tennismv.de/turniere/ranglistenturniere/

 

Ranglisten- u. Leistungsklassenwertung …

Die Ranglisten- und Leistungsklassenwertung wieder aufgenommen...

(14.05.2021) Vom Wettkampf-/Ranglistenausschuss wird eine neue Durchführungsbestimmung zur LK-Ordnung ausgegeben. Wichtige Änderungen betreffen die Berechnung des Motivationszuschlags: 

  • Oktober 2020: Der Motivationsaufschlag wird insgesamt viermal berechnet.
  • November 2020 bis April 2021: Der Motivationsaufschlag wird komplett ausgesetzt.
  • Mai und Juni 2021: Der Aufschlag wird – beginnend mit dem 2. Mai – nur bei Aktivität in der betreffenden Woche berechnet. Es handelt sich hierbei um eine pandemiebedingte Sonderregel, die den regionalen Unterschieden hinsichtlich der Durchführung von Mannschaftswettbewerben und Turnieren Rechnung trägt.
  • Voraussichtlich ab Juli 2021, je nach Pandemielage: Der Aufschlag wird regulär für alle Spieler berechnet.

Mit der Umstellung auf den Wochenrhythmus wird der Motivationsaufschlag an den grundsätzlichen Auswertungszeitraum der LK angeglichen. 

Die Df zur LK-Ordnung ist hier (https://www.tennismv.de/Spielbetrieb+nuLiga/ordnungensatzungen/) abgelegt.

Die Systemumstellung erfolgt voraussichtlich am Montag, 17.05.21. Die Informationstexte zur LK auf der DTB-Webpage wurden bereits angepasst. 

(29.04.2021) Turniere u. Mannschaftswettbewerbe: LK-, RL-Wertungen wurden ausgesetzt: 

(20.04.2021 - DTB) "Ab dem 1. April 2021 kann der nationale Turnier- und Wettspielbetrieb mit Ranglisten- und Leistungsklassenwertung im Rahmen der geltenden Landesverordnungen wieder aufgenommen werden.

Der DTB möchte damit bereits jetzt die Weichen für einen flexiblen Start des Turnier- und Mannschaftsspielbetriebs stellen, sobald der Wettkampfsport im Amateurbereich wieder zugelassen wird. Damit sich aus etwaigen regionalen Unterschieden keine Nachteile für Spieler*innen ergeben, in deren Landesverband noch keine behördliche Freigabe vorliegt, wird der Motivationsaufschlag bei Inaktivität bis zum 30. Juni 2021 ausgesetzt."

Der Deutsche Tennis Bund wird die Entwicklung der Corona-Pandemie weiterhin intensiv verfolgen und behält sich vor, zukünftig weitere Anpassungen bei der Ranglisten- und Generali Leistungsklassenwertung vorzunehmen.

(29.03.2021) Der Ausschuss für Ranglisten und LK teilt mit, dass die Aussetzung der Ranglisten- und Generali LK-Wertung weiter ausgesetzt bleibt - bis 31.03.2021.

(05.03.2021) Der Ausschuss für Ranglisten und Leistungsklassen hat in Abstimmung mit dem DTB-Präsidium entschieden, die bestehenden Beschlüsse vom 3. und 10. Dezember 2020 bis zum 28. März 2021 zu verlängern (bisher 7. März).

Damit soll den bundesweit geltenden Maßnahmen zur Eindämmung der COVID 19-Pandemie Rechnung getragen werden. Somit gilt, dass die Ranglisten- und Generali Leistungsklassenwertung für nationale Turniere sowie von Mannschaftsspielen bis 28. März 2021 ausgesetzt wird. Ausgenommen hiervon sind internationale Turniere.

(12.02.2021) DTB-Präsidium und Bundesausschuss sowie die DTB-Referenten aller Ausschüsse für Jugend- u Wettkampfsport haben erneut die Verlängerung der Aussetzung der Ranglisten und Generali-Leistungsklassenwertung bis 07. März 2021 beschlossen. 

(27.01.2021) Verlängerung der Aussetzung der Ranglisten- und Generali Leistungsklassenwertung bis 14. Februar 2021

(07.01.2021) Verlängerung der Aussetzung der Ranglisten- und Generali-Leistungsklassenwertung bis 31. Januar 2021. Betroffen sind alle nationalen Wettbewerbe. 

(07.12.2020) Ranglisten- und Leistungsklassenwertung werden vom 7. Dezember bis 10. Januar 2021 ausgesetzt - wegen unterschiedlicher aktueller Bestimmungen zum Infektionsschutz (Covid-19) werden die Wertungen bundesweit ausgesetzt (Anlagen).

(17.12.2020) Nochmalige Verlängerung der Aussetzung: Betroffen sind alle nationalen Turniere und Mannschaftsspiele für alle Altersklassen... (ausgenommen sind internationale Turniere).

RL- und LK-Wertung 29.03.2021 

2021-02-12_RL und LK Ergänzung

2021-01-27_RL und LK Ergänzung

2020-12-03_Aussetzen der RL und LK Wertungen

2020-12-10_RL und LK Ergänzung 

2020-12-17_RL und LK Ergänzung_2 

2021-01-07_RL und LK Ergänzung

Ranglisten wurden aktualisiert (Stichtag 30.09./01.10.2020)

Ranglisten und Leistungsklassen-Zuordnung

Vom Bereich Wettkampfsport haben wir die Nachricht erhalten, dass die Ranglisten / Seniorenranglisten (Stand 30.09.) und die Ranglisten Jugend/Aktive aktualisiert wurden. Es wurden wie bisher *csv-Dateien zum Download bereitgestellt. Siehe SPORTAUSSCHUSS…  und im Menue TURNIERE/Ranglisten.

Die Turnierverantwortlichen werden darauf hingewiesen, die DTB-Turnierordnung, insbesondere die Einhaltung der Mindestteilnehmerzahl (§36 DTB-TO), die Spielformen (§4 DTB-TO) und die erforderliche Preisgeldangabe je Konkurrenz bei Aktiven-Turnieren einzuhalten. Weiterhin wird zum Schutz der Jugendlichen gebeten, auf Einhaltung des §45 DTB-TO Abs. 1 und7 zu achten. (siehe Mail 09.10.2020, 08:00 K. Stratmanns)

Die Zuordnung der LK nach LK 2.0 wurde ebenfalls getroffen. Bis Ende Oktober kann über den RANGLISTENBEAUFTRAGTEN fehlende LK-/Turnier-Eintragungen ergänzt werden.

Landesmeister Damen+Herren in Greifswald ermittelt

Die HSG Greifswald begrüßte die besten Tennisspielerinnen und Spieler des Landes und auch Tennis interessierte Gäste zur Landesmeisterschaft am Wochenende (14.-16.08.). ERGEBNISSE (Link)

Das Einladungsturnier (Spielerinnen u. Spieler des TMV) mit Kategorie A-7 bietet Gelegenheit, bestes Tennis unserer jungen Spielerinnen und Spieler vor Ort und hautnah zu sehen. Die Damen+Herren erwerben wichtige Ranglistenpunkte und haben die Möglichkeit, die Einordnung in ihrer jeweiligen Leistungsklasse zu verbessern.

Die Herren-Einzel-Konkurrenz hatte 33 Meldungen (2x Warteliste), die Damen-Konkurrenz umfasste 10 Anmeldungen. Nach den Einzel-Wettbewerben waren Doppel-Wettbewerbe ausgeschrieben. Hier standen 8 Paarungen auf der Herren-Liste. Die Damen hatten leider nur drei Doppel-Paarungen.

Es wurden spannende Spiele geboten. Immerhin waren bei den 8 gesetzten Herren LK1..LK6, bei den Damen zwei Setzungen mit LK1 eingetragen...

Viertel-Finale der Herren (Link) 

Viertel-Finale der Damen (Link) 

Herren-Finale: Philipp Storjohann (Greifswald) vs. Peter Fink (Kühlungsborn): 6:4 . 1:0  ret.

Damen-Finale: E. Ansorge (Neubrandenburg) vs. Z. Schmidt (Stralsund): 6:3 . 6:2

Die Doppel-Konkurrenzen:

Herren-Landesmeister im Doppel: Hölzel, Philipp/Griesbach, Frank; Vize: Priester, Hannes/Fink, Lennart

Wir gratulieren zum Titel des/der Landesmeister/in und danken allen Spielerinnen und Spielern für die präsentierten Leistungen.

Ranglisten und LK-Wertung zum 30.09.

Die Wertungen

...bleiben aufgrund des eingeschränkten Spielbetriebes weiter mit Stand 31.03.2020 bis auf weiteres gültig und sind so anzuwenden (Mail v. 26.05.2020). 

Der Ausschuss für Ranglisten und LK hat zur Wertung der RL-/LK-Einstufung entschieden:

LK-Berechnung 2020

Die üblichen Anforderungen zum Verbleib in der aktuellen LK werden ausgesetzt. Die LK des Spielers kann sich also in diesem LK-Jahr nicht verschlechtern. Die Bedingungen für den Aufstieg bleiben unverändert.

Ranglistenberechnung zum Stichtag 30.09.2020

Der Auswertungszeitraum wird auf sechs Quartale erweitert. Es werden also die besten Ergebnisse aus dem Zeitraum 01.04.2019 bis 30.09.2020 berücksichtigt. Details zu dieser Ranglistenberechnung, z.B. bezüglich des Umgangs mit n.a.-Wertungen, werden "...die Anzahl der tolerierten „nicht angetreten“ von 2 auf 3 erhöht, d. h. erst ab dem vierten „n.a.“ erfolgt ein Punktabzug von 10 % auf die Ranglistenpunktsumme. "

Quelle: https://mybigpoint.tennis.de/news/-/asset_publisher/CdfhemrT3Ndq/content/kein-lk-abstieg-im-lk-jahr-2020?redirect=/home

Quelle: https://www.dtb-tennis.de/Tennis-National/Ranglisten/Informationen-zu-den-Seniorenranglisten 

Ella Seidel feiert Premierensieg in Kühlungsborn

Ella Seidel hat zum ersten Mal das Kühlungsborner Tennisturnier gewonnen. Die für den TCK aufschlagende Hamburgerin (im Bild) setzte sich im Endspiel gegen die Berlinerin Juliane Triebe mit 6:3, 6:7, 6:1 durch und kassierte die 1000-Euro-Siegprämie. Bei den Herren triumphierte George von Massow. Der Hamburger hatte das Turnier um den Dunlop Cup bereits 2018 gewonnen. Was seinen Erfolg besonders macht und was die Organisatoren für 2021 planen, lest ihr hier

Er feierte seinen zweiten Erfolg nach 2018: George von Massow Foto: Stefan Ehlers

Ranglisten – Stichtag 31.03.2020

DTB-Seniorenranglisten: Veröffentlichungstermin 08.04.2020 mitEinspielung der DTB-Ränge in die Turnier-Felder der NTDB-Spielerdatensätze – ohne Push auf die namentlichen Mannschaftsmeldungen.

DTB-Jugend-/Aktivenranglisten: Veröffentlichungstermin 08.04.2020 mit Einspielung der DTB-Ränge in die Turnier-Felder der NTDB-Spielerdatensätze – ohne Push auf die namentlichen Mannschaftsmeldungen.

Bitte beachten Sie, dass alle für die Ranglisten zu berücksichtigenden Turniere mit Turnier-Ende bis 15.03.2020 bereits final in das TRP-System für die Berechnung zum 31.03.20 übernommen wurden.

Die Begegnungen nach dem 15.03. werden nicht mehr für die Ranglisten- und LK-Wertung berücksichtigt. 

WICHTIG:

Weisen Sie bitte Ihre Turnierverantwortlichen auf die Einhaltung der DTB-Turnierordnung, insbesondere die Einhaltung der Mindestteilnehmerzahl (§ 36 DTB-TO), die zulässigen Spielformen (§ 4 DTB-TO) und die erforderliche Preisgeldangabe je Konkurrenz bei Aktiven-Turnieren hin.  

 

Zum Schutz der Jugendlichen bitten wir Sie eindringlich darum, Ihre Veranstalter immer wieder auf die Einhaltung des § 45 DTB-TO und hier insbesondere die Absätze 1 (Spielen in einer Einzel- und Doppelkonkurrenz eines Jugendturniers) und Absatz 7 (Spielen in höheren Altersklassen) hinzuweisen. Bitte beachten Sie die Ranglisten-Durchführungsbestimmungen, wonach aus den höher gespielten Altersklassen der Jahrgänge U11, U12 und U13 nur noch die 3 besten Ergebnisse eines Spielers gemäß den folgenden Festlegungen gewertet werden.

 Auszug aus den Ranglisten-Durchführungsbestimmungen: Für den Jahrgang U11 werden aus U13 und U14, U12 werden aus U16, U13 werden aus U18, Nachwuchs und Aktiven pro Berechnungszeitraum jeweils maximal die drei besten Ergebnisse gewertet.

Für nicht entsprechend der Turnierordnung veranstaltete Turniere bzw. Wettbewerbe kann keine Ranglistenwertung erfolgen! Bitte prüfen Sie im Vorfeld der Genehmigung des Turniers auch die Ausschreibung und die Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben im NTDB-Turnierantrag dementsprechend. Veranstalter, die für die Teilnehmer mehr als ein Feld anbieten wollen, müssen diese (nach alter Sprachregelung „B- und C-Felder“) als eigene Veranstaltungen mit niedrigerer Kategorie oder als LK-Veranstaltungen beantragen.

Veranstaltungen, welche die Regularien der DTB-Turnierordnung nicht einhalten, droht der – unter Umständen dauerhafte - Entzug des Ranglistenstatus bzw. die nachträgliche Löschung von Ergebnissen aus der TRP-Wertung.

Auch zu dieser Ranglistenveröffentlichung bitten wir die Verbände und die Ranglistenbeauftragten Anfragen von Spielern nicht direkt an den Ranglistenbereich der DTB-Geschäftsstelle zu verweisen, sondern diese in Abstimmung mit Herrn Wortmann und Herrn Stratmanns im DTB-Hauptamt per E-Mail zu klären und die Informationen an den anfragenden Spieler weiterzugeben.

Turniere, deren Ergebnisse nicht rechtzeitig zum Stichtag in der NTDB gespeichert waren, werden erst in die Wertung zum folgenden Stichtag aufgenommen. Bitte prüfen Sie in regelmäßigen Abständen, ob zu den abgeschlossenen ranglistenrelevanten Veranstaltungen Ihres Verbandes die Turnierergebnisse für die RL- und LK-Wertung in der NTDB vorliegen. Die Ergebnisdaten einer Veranstaltung werden nur in das TRP-System übernommen, wenn diese den Status „abgeschlossen“ in der NTDB-Turnierverwaltung hat und es werden nur die Konkurrenzen übernommen, an denen eine Kategorie in der Konkurrenzverwaltung des Turnierantrages eingetragen ist.      

Falls Sie weitere Fragen zu dieser Information haben, wenden Sie sich bitte per E-Mail an Herrn Stratmanns oder Herrn Wortmann im DTB-Ranglistenbereich.

Aktuelle Informationen zum TRP-System werden auf der TRP-Info-Seite abgebildet.

https://www.dtb-tennis.de/Tennis-National/Ranglisten/Informationen-zu-den-Jugend-und-Aktivenranglisten

Für Turnierveranstalter wurden die Ranglisten-Dateien im csv-Format ausgegeben (Bedarf? - Link).

Created with Visual Composer