Tennis-Sommer: Sonne u Hitze fordern…

Ein Hinweis in eigener Sache:

In der TMV-Verbands-Wettspielrunde sind noch einige Begegnungen auszutragen.

Die Gastgeber-Mannschaftsführer und -Mannschaftsführerinnen sollten unbedingt in der Vorbereitung des Spieltages für ausreichend Mineralwasser, evt. kühlendes Wasser (Eimer, Tuch...) sowie Schirme am Platz sorgen. Die Sportwarte unterstützen Euch bei der Vorbereitung. Nutzt alle Möglichkeiten.

Jede Spielerin und jeder Spieler kann auch selbst vorsorgen: am Vortag/Abend bereits reichlich Wasser trinken und zusätzlich mitnehmen, Kopfbedeckung, Kühltuch, Sonnenschutzcreme usw. einpacken.

Bei allzu hohen Temperaturen wäre eine zeitliche oder Terminänderung durchaus kurzfristig möglich. Dazu sollten die betreffenden Spielleiter und Gastmannschaften kontaktiert werden.

Übrigens: Nicht nur die alten "Semester" müssen bei Hitze aufpassen und sich schützen, das gilt auch für die jungen Platzhirsche und Ricken... damit wir noch lange unbeschwert Tennisspielen können in MV!

PS: Das gilt natürlich auch für Turniere. Hier ist ein verfügbarer DeFi am Ort unter Umständen sehr hilfreich...

(Beispiel: Öffentlich erreichbar und gesichert...)

Wintersaison 2021/22 – Termin f. Mannschaftsmeldung

Erinnerung...

Wenn auch die Sommersaison zur Hochform aufläuft sollten die Mannschaftsführer und Sportwarte an die nächsten Termine denken. (hier https://www.tennismv.de/spielbetrieb-mannschaften/

Wir erwarten die Mannschaftsmeldungen für die Verbandsrunde Winter 2021/2022. Ultimo ist 01.08.2021. Die Anmeldefrist wurde aus aktuellem Anlass verlängert.

Danach sollten die namentlichen Meldungen erfolgen... (01.09.2021 bis 15.10.2021) Bitte gehen Sie auf die interessierten Spielerinnen und Spieler zu.

Sommersaison 2021 – Termine!

Termine Online 

Die Saison-Termine für den Sommer 2021 sind ONLINE!

Die MF/MFn sind gebeten, eventuell nötige Terminverschiebungen ihrer Begegnungen mit den Spielerinnen und Spielern sowie MF/MFn abzustimmen und kurzfristig dem Spielleiter per Mail oder Telefon mitzuteilen.

Sportwart und Spielausschuss wünschen viel Freude beim schönsten Hobby der Welt - bleibt gesund und denkt an die Hygieneregeln...

Leider wurden 47 von 154 Meldungen zurück genommen. Davon ist der höchste Anteil bei den Senioren. - Ist es die oft genannte fehlende Flexibilität älterer Menschen? Sehr bedauerlich. 

Mannschaftsmeldungen: Regional-Liga, Nord-/Ost-Liga wollen starten

Spielausschuss der überregionalen Ligen hat beraten 

Die Vorbereitung der Spielsaison ist neu angestoßen und an die Vereine verteilt (Schr. vom 08.05.2021, 19.05.2021): Der Beginn der Terminserie für die Mannschaftswettbewerbe Reg.-Liga, Nord-/Ost-Liga wurde den Landesverordnungen unterworfen und ist neu festgelegt. Wenn die Bedingungen sich weiterhin verbessern - d. h. die Covid-Infektionen sinken dauerhaft unter die Schwellwerte - werden die Mannschaftswettbewerbe stattfinden. Ausschlaggebend ist die bundesweite und lokale Verordnungslage.

Regional-Liga-Mannschaften melden ihre Bereitschaft bis 23. Mai 2021 verbindlich beim Sportwart der Regional-Liga.

Nord-/Ost-Liga-Mannschaften melden ihre Teilnahme bis 30.05.2021 verbindlich beim Sportwart der Nord-/Ost-Liga.

Abmeldungen müssen ebenso verbindlich erfolgen.

Die Mannschaftswettbewerbe beginnen für Regional-Liga 27.06, für Nord-/Ostliga 26. Juni 2021.

Das gilt für alle Altersklassen. Die Terminserien werden nach Meldefrist neu berechnet und veröffentlicht.

Wie letztes Jahr werden die fristgerechten Abmeldungen neutral behandelt. Nach Frist gemeldete Zurückziehungen werden nach Wettspielordnung geahndet...

Weitere Details sind in den Schreiben an die Vereine aufgeführt.

Der Sportausschuß des TMV wird in den nächsten Tagen die Sommersaison neu festlegen. Voraussichtlich wird sich an den o. g. Schreiben orientiert. Die Termine werden neu berechnet und veröffentlicht. Bis dahin wird um Geduld gebeten. 

Siehe auch Beitrag von S. Ehlers vom 13.04.2021.  und siehe auch Spielbetrieb-Informationen.

Saisonstart muss verschoben werden

Nachdem bereits für die Regional- und Ostligen der Punktspielbeginn verschoben wurde, müssen sich auch die Spieler aus den Ober- und Verbandsligen sowie aus den Bereichsklassen in Geduld üben. "Leider hat die weiterhin bestehende Pandemie uns nicht in die Lage versetzt, unseren Tennissport in der Sommersaison 2021 in geordneten Bahnen ausüben zu können", heißt es in einem von TMV-Präsident Dieter Bursche unterzeichneten Schreiben an die Vereine.

Der Sportausschuss habe sich mit dieser schwierigen Situation befasst. Hierbei ging es um die Klärung aller Punkte, die für einen reibungslosen Ablauf der Wettspiele wichtig sind, teilte der Verbandschef mit. "Unter der Voraussetzung, dass sich die Vorgaben durch die Politik nicht nachteilig verändern, wird der Spielbetrieb verspätet beginnen. Die bisher anberaumten Spiele
zwischen dem 1. und 16. Mai werden nach hinten verschoben", heißt es in dem Schreiben.

Verbindliche Aussagen über die Neuterminierung bzw. allgemein über diesen Zeitpunkt
hinaus können erst nach Kenntnis der neuen Corona-Verordnungen erfolgen, die
Ende April von den Ländern bekannt gegeben werden. "Der Spielausschuss wird sich dann mit der neuen Situation befassen und danach zeitnah über das weitere Vorgehen berichten", kündigte Dieter Bursche an.

Das Schreiben an die Vereine:

An alle Vereine mit Mannschaften 2021

Winterrunde abgesagt

Erst aufgeschoben, jetzt aufgehoben – die Wintersaison im Tennis fällt aus. Das hat der Sportausschuss des Tennisverbandes Mecklenburg-Vorpommern entschieden. „Es sind derzeit noch 75 Begegnungen offen, die in der Zeit bis Anfang April schwer zu schaffen sind. Zumal auch nicht klar ist, ob der Teil-Lockdown verlängert wird und ob dann die betreffenden Mannschaften auch Hallenzeiten buchen können“, erklärte Verbandspräsident Dieter Bursche.

Auf Grund der Corona-Pandemie sind derzeit mehrere Hallen – unter anderem in Neustrelitz und das Wonnemar in Wismar – geschlossen. „Insofern sind die Hallenkapazitäten äußerst begrenzt“, sagte Bursche. „Auf- und Abstieg entfallen. Alle Mannschaften behalten ihre Klassenzugehörigkeit“, fügte der Warnemünder hinzu.

Der Start der Punktspiel-Sommersaison ist für Anfang Mai geplant.

Stichtag für die Reihenfolge in den Mannschaftsmeldungen für die Sommersaison ist die LK vom 3. Februar 2021. Das haben die Sportwarte der Landesverbände beschlossen. Die LK mit Stichtag 3.2. dient lediglich zur Reifenfolgefestlegung auf der namentlichen Mannschaftsmeldung. Diese Reihenfolge bleibt während der Saison unverändert, unabhängig von den LK-Veränderungen der Spieler während der Saison.
Die LK-Berechnung der Spielerinnen und Spieler läuft normal weiter; die LK wird also wöchentlich mit der jeweils aktuellen LK gerechnet.

Wintersaison 2020/21 beginnt…

Die Spielpläne sind fertiggestellt! 

Anhand der Termine in nuLiga sollte die Winterrunde vorbereitet werden. Mannschaftsführer/innen können jetzt die Hallenplatz-Buchungen veranlassen.

Damit sollte auch die namentliche Mannschaftsmeldung abgeschlossen werden. Frist ist 15.09. Hier wird keine Nachfrist gewährt.

Änderungen zu den angegebenen Spielorten und/oder Terminen sollten unbedingt mit dem betreffenden Spielleiter abgesprochen werden.

Created with Visual Composer