Verstärkung für das FTMV-Trainerteam

Verstärkung für das Trainerteam des Fördervereins des Tennissports in Mecklenburg-Vorpommern (FTMV): Bei einem Lehrgang auf der Anlage des TV Nordwest, den Sönke Capell leitete, stellte sich mit Janis Kalnins der neue Fitnesscoach vor.

„Wir freuen uns sehr, Janis Kalnins, der zuletzt zum Beispiel die Rostock Seawolves im Athletikbereich trainierte, als Honorar-Athletiktrainer für unsere Tennistalente gewonnen zum haben“, sagte Sven Rathjens, 1. Vorsitzender des FTMV. Kalnins habe bei den sechs Kindern nicht nur aufgrund seiner Erscheinung einen „mächtigen Eindruck“ hinterlassen, sondern auch durch seine Trainingseinheit.

Ebenfalls neu im Team: Matti Freitag. „Er wird als regionaler Trainer zusammen mit Sönke Capell unsere Talente auf ihr nächstes spielerisches Level bringen“, ist Rathjens überzeugt.

Deutschland spielt Tennis

Gelegenheit zur Vereins-Präsentation und Nachwuchsgewinnung

Deutschland spielt Tennis geht in die nächste Runde. Mit der Saisoneröffnung im Rahmen von Deutschland spielt Tennis wird seit 2007 die Freiluftsaison im Tennis eingeläutet. Im letzten Jahr haben sich 2.774 Vereine für unsere Aktion registriert.

Die teilnehmenden Vereine werden mit einheitlichen Plakaten und Motiven ausgestattet, um auf die Sportart aufmerksam zu machen und neue Gesichter in die heimischen Tennisclubs zu bringen. 

Die Anmeldephase für Deutschland spielt Tennis 2022 beginnt am 1. Februar 2022 und endet am 3. April 2022. Alle teilnehmenden Vereine nehmen zudem an der großen Vereinsverlosung teil und haben die Chance auf tolle Preise unserer Deutschland spielt Tennis-Partner.

Informationen und Anmeldung - hier (LINK)

Vierte TMV-Talente-Tour 2021/2022

Das TMV-Nachwuchsturnier in Pinnow mit geringen Teilnehmerzahlen 

Am Wochenende trafen sich die Tennis begeisterten Nachwuchsspielerinnen und Spieler aus MV in Pinnow. 

Wenn die Teilnehmerzahlen betrachtet werden, wäre ein Hilferuf oder Aufschrei (?) ins Land MV wohl richtiger. Von knapp dreißig Meldungen waren leider nur fünfzehn von TMV-Spielern und der überwiegende Anteil wurde von Mädchen bzw. Spielerinnen abgegeben. Und so kamen dann auch interessierte Spielerinnen und Spieler aus den angrenzenden Bundesländern nach Pinnow.

So waren attraktive Konkurrenzen zusammen gekommen, die interessante Ballwechsel und die spielerischen Fähigkeiten zeigten.

Die Ergebnisse und Übersichten sind hier (LINK). 

Die Sieger in den Konkurrenzen:

U13m: (null Meldungen)
U12m: (8) - Joe R Fuhrmann (TVBB) 
U10m: (6) - Julius Woithon (STV) 

U13w: (2 Meldungen)
U12w: (8) - Esther Rumyantsev (TNB)
U10w: (5) - Ella Dierksen (TMV) 
U8gem: (null Meldungen) 

Wir gratulieren allen Siegern, Siegerinnen und den Platzierten und danken für ihre engagierte Teilnahme an der TMV-Talente-Tour in Pinnow.

Ein Dank geht an die Organisation und die Unterstützung aus Sachsen-Anhalt. Besonders zu danken ist dem betreuenden Vater aus Rehberge (TVBB), der mit ärztlicher Expertise "nebenbei" die Corona-Schnell-Tests vor Ort (Foto) durchführte, um allen Teilnehmern die Veranstaltung zu ermöglichen. 

TMV-Juniorin: Siegerin beim Oldenburg-Münsterland-Cup J-2

Isabella Abendroth gewinnt die U14 beim 14. Oldenburg-Münsterland-Cup 

Neben dem Demminer MV Tennis-Event fand 17.-19.12. im Tennispark Langförden / Vechta (TNB) die 14. Auflage des regionalen Cups statt. Das Nachwuchsturnier der Kat. J-2 hatte jeweils Jungen und Mädchen für die Altersklassen U12, 14, 16 zum Turnier aufgerufen. Die Zulassung ergab überwiegend 32-Felder aus den westdeutschen Vereinen der Verbände TNB, TVM, WTV, SLH usw.

Und vom TMV schickte sich Isabella Abendroth an, die Konkurrenz U14 (32er) zu fordern. Aus der ersten Runde kam sie mit Durchsetzung im zweiten Satz mit Sieg heraus, dies nahm sie mit ins 8F und VF. Hier setzte sie sich gegen die an Vier gesetzte, ältere Spielerin vom HTC Bad Neuenahr durch. Zum HF siegte Isabella 7:6. 6:0 gegen die an 5 gesetzte und war damit im Finale.

Hier musste sie gegen Emilia Brune vom Usinger TC (HTC) bestehen: 3:6. 6:3 und 10:7 beschreibt die erfolgreiche Durchsetzungskraft von Isabelle Abendroth (TV Nordwest Rostock) gegen Emilia Brune. Gratulation! Tolle Leistung!

Dieser Erfolg steht auch zum Teil für die gute Trainingsarbeit in MV. Glückwunsch an Trainer Mathias Abendroth und das Betreuer-Team.

Jugend-Turniere abgesagt

Schlechte Nachrichten für die Nachwuchs-Spieler*innen: Auf Grund der Corona-Pandemie fallen die für April geplanten Turniere aus. Das betrifft die Talente-Tour, die Hallen-Landesmeisterschaften und die XXIX. STC-Junior-Open. Das Schweriner Turnier, das Teil der Dunlop Cup Serie ist, soll im September nachgeholt werden, kündigte Klubchefin Katja Surminski an.

Created with Visual Composer