Tennis-Sommer: Sonne u Hitze fordern…

Ein Hinweis in eigener Sache:

In der TMV-Verbands-Wettspielrunde sind noch einige Begegnungen auszutragen.

Die Gastgeber-Mannschaftsführer und -Mannschaftsführerinnen sollten unbedingt in der Vorbereitung des Spieltages für ausreichend Mineralwasser, evt. kühlendes Wasser (Eimer, Tuch…) sowie Schirme am Platz sorgen. Die Sportwarte unterstützen Euch bei der Vorbereitung. Nutzt alle Möglichkeiten.

Jede Spielerin und jeder Spieler kann auch selbst vorsorgen: am Vortag/Abend bereits reichlich Wasser trinken und zusätzlich mitnehmen, Kopfbedeckung, Kühltuch, Sonnenschutzcreme usw. einpacken.

Bei allzu hohen Temperaturen wäre eine zeitliche oder Terminänderung durchaus kurzfristig möglich. Dazu sollten die betreffenden Spielleiter und Gastmannschaften kontaktiert werden.

Übrigens: Nicht nur die alten „Semester“ müssen bei Hitze aufpassen und sich schützen, das gilt auch für die jungen Platzhirsche und Ricken… damit wir noch lange unbeschwert Tennisspielen können in MV!

DM der Jung-Senioren in Worms

Ausschreibung zur DM veröffentlicht 

Vom Referat Wettkampfsport des DTB haben wir die Einladung zu den Deutschen Meisterschaften der Jung-Senioren 2022 in Worms erhalten.

Das Turnier hat die Kategorie S-A. Eingeladen sind Spielerinnen und Spieler der AK30 bis 45 - Jahrgänge 1992 bis 1977.

Die Ausschreibung: Ausschreibung 2022 DM Worms 

Siehe auch Turniere/aktuell (hier).

Anpassungen der Generali LK

Die Kommission Ranglisten u Wettkampfsport teilt die Aktualisierungen des LK-Berechnungsmodus mit. 

Danach gibt es ab Sommer und rückwirkend:

  1. Keine n.a.-Strafwertungen mehr in Doppel und Mixed

Für das Nichtantreten in Doppel- und Mixedkonkurrenzen gibt es von jetzt an keine Strafwertungen mehr, und auch bei der n.a.-Zählung werden diese Wettbewerbe nicht mehr berücksichtigt. Damit entfallen die im Vergleich zum Einzel unverhältnismäßig hohen Sanktionen, insbesondere in den Fällen, in denen ein Spieler aufgrund der Absage seines Partners unverschuldet ein n.a. erhalten hätte.
Diese Änderung ist bereits in der vergangenen Woche umgesetzt worden. Sie gilt rückwirkend ab der KW 13.

  1. Anpassung der Hürdenkurve

Die Hürdenkurve H erhält einen neuen, im unteren LK-Bereich abgeflachten Verlauf. Von LK 25 bis zur LK 10 entspricht dieser einer Gerade, erst dann nimmt die Steigung zu, wobei die neue Kurve deutlich unter der alten verbleibt. Für das Halten der LK werden in diesem Bereich damit deutlich weniger Siege als zuvor benötigt und eine kontinuierliche LK-Verbesserung ist wieder ein realistisches Ziel. Die Kurve endet bei LK 1,5; darüber gilt die Fest-LK für die Top 100 der Rangliste.

Siehe auch

und auf der DTB-Homepage

und hier:

Nach zwei Jahren Pause: Bergen freut sich auf R.I.O.

Nach zweijähriger Corona-Pause heißt es im Sommer in Bergen wieder Spiel, Satz und Sieg. Bei der vierten Auflage der Rügen International Open (R.I.O.) vom 14. bis 17. Juli geht es um insgesamt 1900 Euro Preisgeld. Ausgeschrieben sind sieben Konkurrenzen – von den Damen bis zu den Herren 65. Die Schirmherrschaft übernimmt Bergens Bürgermeisterin Anja Ratzke – im Bild mit TMV-Präsident Dieter Bursche (l.) und Harald Engelbrecht, Vereinsvorsitzender des TV Bergen.

„Wir haben bislang 30 Meldungen. Damit bin ich zum jetzigen Zeitpunkt zufrieden“, sagt Turnierleiter Thomas Pietzke. Rund sieben Wochen vor dem Turnier seien die Starterfelder bei den Damen und Herren noch recht überschaubar, meint der 62-Jährige, „aber die melden immer erst kurzfristig“.

Zu den Titelverteidigern gehören mit Michaela Pflug (D40) und Burkhard Herzberg (H60) zwei Lokalmatadoren vom Binzer TV. Die Spielerparty findet am 16. Juli auf der Tennisanlage statt.

Deutsche Meisterschaften 2022 in Ingelheim

Ausschreibung 

Die DM d. Senioren - bisher in Bad Neuenahr-Ahrweiler - finden dieses Jahr beim TC Boehringer 26. Juli bis 7. August statt. Wiederherstellung der Tennisanlage nach dem infernalischen Hochwasser im Ahrtal machten die Verlegung nötig.

Hier liegt die Ausschreibung und ein Flyer zur Veranstaltung für alle Interessenten.

Ausschreibung DSM Ingelheim 2022 

Flyer_DSM2022 

Weitere Infos unter www.dsm2022.de 

Trophy Series 2022 – 38. Auflage

Prüfungstermin für die neuen TMV C-Schiedsrichter

Die 3. Tagesturnier-Serie des TV Blau-Weiß Warnemünde 2022 in der 38. Auflage fand am Samstag 09.04. im Hanse Dom Stralsund statt. 

Ausgeschrieben waren die Einzel-Konkurrenzen  Da/He, D40, H40, H55. (TMV-Turnierkalender - LINK) Die Favoriten (D40, H40) haben jeweils ihre beiden Begegnungen gewonnen. Die H55 hatte einen Stralsunder Sieger, der die "Raketen" aus Warnemünde beherrschen konnte. Insgesamt war eine gute Stimmung während des Events.

30 Teilnehmerinnen/Teilnehmer wurden in die Zulassungslisten aufgenommen. Ergebnisse sind in mybigpoint (LINK) aktualisiert.

Das Turnier war gleichzeitig Termin für die praktische Prüfung der C-Schiedsrichter. Erschienen waren bei Oberschiedsrichter Dieter Bursche 5 "Prüflinge", die sich der praktischen Prüfung stellten. 

Der erste TMV-Lehrgang für C- und B-Schiedsrichter wurde leider in Abwesenheit unseres Referent für Regelkunde und Schiedsrichter Björn Bork von Dieter B. abgeschlossen. Wir hoffen, dass Björn B. bald wieder fit ist - alles Gute und beste Genesungswünsche!

 

Falk Hoffmann feiert Turniersieg in Spanien

Falk Hoffmann ist in guter Frühform. Der 69-Jährige vom TV Blau-Weiß Warnemünde, der in diesem Jahr in der Herren-70-Konkurrenz antreten darf, hat die Paguera Seniors Open (ITF 100) in Spanien gewonnen. Hoffmann hielt sich in der Vorrundengruppe gegen Norbert Schwenzer und Nicolaus Giercke schadlos und ließ im Endspiel dem Spanier Manuel Lopez Vicente keine Chance – 6:1, 6:2.

Bei den Herren 55 erreichte der Binzer Bernhard Franke mit zwei Zwei-Satz-Siegen das Halbfinale. In der Vorschlussrunde musste sich der Ostseestädter dem späteren Sieger Werner Jahr mit 6:4, 4:6, 4:10 geschlagen geben.

Bei den Herren 65 unterlag Klaus Soujon (TV Blau-Weiß Warnemünde) im Viertelfinale dem Schweden Thomas Wallen, der zuvor bereits Soujons Teamkollegen Udo Scharkowski bezwungen hatte.

Strübing feiert 60. Turniersieg

Jubiläumserfolg für Ralph Strübing: Der Tennisspieler des TC Blau-Weiß Rostock hat die Winter-End-Trophy in Garbsen (Niedersachsen) gewonnen. Der 59-Jährige, der in diesem Jahr in der Altersklasse Herren 60 aufgerückt ist, setzte sich im Finale gegen Bernhard Mellentin (TSV Bemerode Hannover von 1896) mit 1:6, 6:2, 14:12 durch und feierte damit seinen 60. Turniersieg.

„Ich habe mich gefreut, weil ich im Endspiel vier Matchbälle abgewehrt habe“, meinte der Rostocker, der das Turnier bereits zum dritten Mal gewann. „Das ist für mich ein gutes Pflaster“, sagte Strübing, der in Niedersachsen doppelten Grund zur Freude hatte. Seine Frau Hanka bezwang im Finale der Nebenrunde die Nummer 51 der deutschen Rangliste, Karina Frychel (1. Zeilsheimer TC 1969) mit 6:4, 4:6, 10:8.

Strübing hatte zum Einstieg in die neue Altersklasse mit den Herren 60 des TC Blau-Weiß in der Winterrunde den Aufstieg in die Regionalliga gefeiert. Ab Mai greift das Team in der Ostliga an. „Der Staffelsieg ist nicht unrealistisch. Die Jungs sind heiß“, meint der Rostocker.

Deutsche Senioren Hallenmeisterschaft Essen

mit geringer TMV-Beteiligung

In Essen (TVN) finden die 53. Nationalen Tennis-Hallenmeisterschaften für Seniorinnen u Senioren (Kat. S-A) vom 11. bis 20. März 2022 statt. Ausgeschrieben wurden Konkurrenzen Einzel und Doppel jeweils für die Damen und Herren der AK40 bis AK85. 

Für die Konkurrenzen der H55, H60, H70 mussten Qualifikationen zur Zulassung zum Hauptfeld angesetzt werden. Bei den Damen-AK und weiteren Herren-AK war dies nicht erforderlich (32er Felder). 

Die Wettbewerbe waren selbstverständlich mit den stärksten Spielerinnen und Spielern der deutschen Seniorenrangliste besetzt.

Aus MV haben Sabine John (W65 - TC Zinnowitz), Kai Jaspersen (M60 - BW Rostock) sowie Josef Bokelmann (M70 - BW Warnemünde) gespielt. 

Sabine J (M65) musste Jutta Brandtmann DR14, WTV) in Runde 2 mit 3:6. 6:1. 4:6 leider durchlassen. In der AK60 hat Kai J. leider in Runde 2 nach 1:1 Sätzen gegen Stefan Ulrich (DR49, HAM) aufgegeben. Josef B. (AK70) unterlag dem gleichaltrigen Xavier de Villepin (DR34, HTV) in Runde 2 mit 4:6. 1:6.

Wir danken Sabine und den Herren für ihre Präsenz bei diesem hochrangigen Tennis-Senioren-Event. Hier wären weitere Seniorinnen und Senioren aus MV durchaus mindestens ebenso erfolgreich gewesen.

Zur Website des TVN (LINK)

 

Sommer 2022 – Spieltermine sind da

Die Spieltermine für die Sommersaison 2022 sind fertig gestellt

und in nuLiga veröffentlicht (Link).

Jetzt müssen die Mannschaftsführer oder Sportwarte die nMM fertigstellen und abliefern, d. h. abschliessend bearbeiten und speichern...

Nach dem 15.03.2022 sind Änderungen der nMM nur bis 31.03. gegen Kostenbeitrag möglich. Bitte auch die neuen und/oder geänderten Regelwerke lesen (Link - hier) und die Mitspielerinnen und -spieler informieren. Auch zur Erinnerung im Thema Lizenz: die Landesverbände haben leider noch eigene, unterschiedliche Bearbeitungsfristen für den Wechsel eingestellt. Es kann also bei der Spieler-Verfügbarkeit zu Verzögerungen kommen.

An all' die Tennis begeisterten Spielerinnen und Spieler, die an x-ter Stelle kaum Aussicht auf einen Einsatz in der Mannschaft haben - der Verband hat viele Wettspiel-Angebote für Teams und Einzelspieler (Link - hier) veröffentlicht - einfach lesen, entscheiden und ggf. den Sportwart um Unterstützung bitten.

Elf Teams aus MV mischen in überregionalen Ligen mit

Aller guten Dinge sind drei – darauf hoffen zumindest die Herren 65 des TV Blau-Weiß Warnemünde. Bereits 2020 wollten die Ostseestädter ins Abenteuer Regionalliga starten, doch die Corona-Pandemie machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Nach einem freiwilligen Verzicht im vergangenen Jahr soll es im dritten Anlauf klappen. Die Warnemünder feiern am 14. Mai gegen den gastgebenden TC Barsbüttel ihre Premiere in der höchsten deutschen Spielklasse . Eine Woche später, am 21. Mai, folgt ab 13 Uhr der erste Heimauftritt in der Anlage an der Parkstraße.

Elf Teams aus Mecklenburg-Vorpommern mischen in der kommenden Saison in überregionalen Ligen mit – so viele wie noch nie!

Seit 2019 mischen die Damen des TC Rot-Weiß Neubrandenburg in der Ostliga mit. Mit den Herren 30, 55 und 60 sowie den Damen 40 und 50 sind in der kommenden Saison insgesamt fünf Mannschaften des TC Blau-Weiß Rostock überregional vertreten – Vereinsrekord. Das stellt nicht nur den mit 400 Mitgliedern größten Tennisverein in MV vor logistische Probleme. Für den Schlechtwetter-Fall müssen Hallenzeiten reserviert werden. Mit dem Holiday City Center in Schmarl, dem Sportcenter Schwanenteich (je 3 Plätze) und dem Tenniszentrum in Roggentin (2) sind die Hallenkapazitäten in und um Rostock begrenzt. Das betrifft auch den TV Blau-Weiß Warnemünde, der neben den Herren 65 auch mit der für die Ostliga qualifizierten 70er-Truppe überregional vertreten ist.

Insgesamt hatten sich 14 Mannschaften aus dem TMV für die Regional- und die Ostliga qualifiziert. Die Herren 40 der HSG Greifswald sowie die Herren 55 und 60 des Schweriner TC verzichten auf ihr Startrecht.
Diese elf Teams vertreten den TMV überregional:
Regionalliga NordOst

Herren 65 – TV BW Warnemünde

Ostliga

Damen – TC RW Neubrandenburg

Damen 40 – TC BW Rostock

Damen 50 – TC BW Rostock

Herren 30 – TC BW Rostock

Herren 40 – TC Neustrelitz

Herren 50 – Schweriner TC

Herren 55 – TC BW Rostock

Herren 60 – TC BW Rostock und HSG Uni Greifswald

Herren 70 – TV BW Warnemünde

 

 

Juli: Tenniscamp Marcus Naewie in Zinnowitz

Ex-Tennis-Profi Markus Naewie gibt im Sommer zwei Trainingscamps in Zinnowitz 

20.-22. Juli 2022 und 25.-28. Juli 2022 - Anmeldung erforderlich (QR-Code oder Telefon oder EMAIL)

Im Sommer 2022 kommt der immer noch topfitte nun 51-Jährige nach Usedom und wird beim TV Zinnowitz zwei mehrtägige Trainingscamps ausrichten. Für beide Durchgänge mit dem Profi stehen je 9 bis 12 exklusive Teilnehmer-Plätze zur Verfügung.

Markus Naewie schaffte es in den 1990er Jahren bis auf Rang 68 der Weltrangliste, er gewann 2 ATP-Turniere und spielte bei allen Grand Slams +++ Erst im Oktober gewann Markus Naewie mit der deutschen Auswahl Bronze bei der Senior-Team-WM in Barcelona, dem International Champions Club. Sein Sohn Justus begleitete ihn zum Turnier. 

 

Marcus Naewi und Sohn Justus, 2021, Zinnowitz

Saison 2022

Vorbereitung ist fällig... die Frist endet 10.02.2022 

Zur Erinnerung: die Mannschaftsmeldungen zur Verbandsrunde der Sommersaison werden bis 10.02.2022 ONLINE erwartet.

Neue Regelungen, Ballmarken sind aktualisiert - siehe SPIELBETRIEB-INFORMATIONEN... und REGELN+ORDNUNGEN

und hier Kinder+JUNIOREN... Für die MM bitte die Aufstellungsmöglichkeiten beachten: U6...U15 m/w/g. Die aktuelle Abfrage bei den Sportwarten wird zeigen, wie die Angebote realisiert werden.

Termine für die Saison - Mannschaftsmeldung am 10.02., nMM 15.03.

...der TMV-Club Shop

ist erreichbar von jeder unserer Internetseiten (Menue-Leiste rechts bzw. unten) - hat Angebote für alle - besonders interessant für Teams - schau mal rein.

Joma ist der Ausstatter der spanischen Equipe und der spanischen Tennisspieler - hat eine gewisse Exclusivität.