TMV-Juniorin: Siegerin beim Oldenburg-Münsterland-Cup J-2

Isabella Abendroth gewinnt die U14 beim 14. Oldenburg-Münsterland-Cup 

Neben dem Demminer MV Tennis-Event fand 17.-19.12. im Tennispark Langförden / Vechta (TNB) die 14. Auflage des regionalen Cups statt. Das Nachwuchsturnier der Kat. J-2 hatte jeweils Jungen und Mädchen für die Altersklassen U12, 14, 16 zum Turnier aufgerufen. Die Zulassung ergab überwiegend 32-Felder aus den westdeutschen Vereinen der Verbände TNB, TVM, WTV, SLH usw.

Und vom TMV schickte sich Isabella Abendroth an, die Konkurrenz U14 (32er) zu fordern. Aus der ersten Runde kam sie mit Durchsetzung im zweiten Satz mit Sieg heraus, dies nahm sie mit ins 8F und VF. Hier setzte sie sich gegen die an Vier gesetzte, ältere Spielerin vom HTC Bad Neuenahr durch. Zum HF siegte Isabella 7:6. 6:0 gegen die an 5 gesetzte und war damit im Finale.

Hier musste sie gegen Emilia Brune vom Usinger TC (HTC) bestehen: 3:6. 6:3 und 10:7 beschreibt die erfolgreiche Durchsetzungskraft von Isabelle Abendroth (TV Nordwest Rostock) gegen Emilia Brune. Gratulation! Tolle Leistung!

Dieser Erfolg steht auch zum Teil für die gute Trainingsarbeit in MV. Glückwunsch an Trainer Mathias Abendroth und das Betreuer-Team.