TMV Hallen-Verbandsmeister der Senioren ermittelt

Die Seniorinnen und Senioren haben ihre Verbandsmeister ermittelt

Am Wochendende 06.-08. März trafen sich 49 Seniorinnen und Senioren zu den Hallen-Verbandsmeisterschaften im Hanse Dom zu Stralsund. In lokerer Atmosphäre wurden interessante Begegnungen gezeit und teilweise hart um einzelne Punkte gekämpft.

In den AK30, 40, 50 u. 60 der Herren gab es insgesamt 42 Meldungen. Die Damen-AK verzeichneten leider nur 11 Meldungen, die f√ľr AK30 und AK50 antraten.

Wir gratulieren den Siegerinnen und Siegern zum Titel und danken dem Gastgeber/Organisator. ERGEBNISSE hier/ weiter.

Es gibt noch viel zu tun, die Beteiligung der Verbands-/Landesmeisterschaften weiter zu verbessern. Das wird nur mit dem aktiven Feedback der Teilnehmer/innen zu erreichen sein.

Die Veranstaltung - Statistik

53 ausgeloste Spieler/innen, 50 mit min. einem Einzel, die Gruppenspiele wurden um Sieg und Platz ausgetragen - Nebenrunden (K.O): H40, H50

Beginn Freitag 16:00  -22:00; SA 08:30-20:30; SO 09:30 - Ende Sonntag 15:00.

4 AK-Herren: 30 (RR: 6); 40 (K.O: 14); 50 (K.O.: 14); 60 (K.O.: 8)

2 AK-Damen: 30 (RR: 6); 50 (RR:  5) Die 40er wurden zu den 30er zugeordnet.

RL/LK - Damen50: 43/6; Herren30: 115/4 - H40: LK7 - H50: LK8 - H60: 76/8 - Das Turnier wird vom DTB bewertet (siehe TURNIERE-Aktuell Turnierveranstalter).

Weihnachts-Tennis-Turnier bei…

Wieder ein Weihnachtstennis-Turnier in Rostock bei Timmermanns...

Am vierten Advent fand wieder ein Weihnachtsturnier in der Tennisschule Timmermann, Rostock, statt. 

Bei etwas schmuddeligem Wetter trafen sich am Sonntag vierundzwanzig Tennis begeisterte Freizeit- und Vereinsspieler zum gemeinsamen Doppel-Turnier in der Tennishalle beim HCC Rostock.

Die Gastgeber, Familie Timmermann, haben ein attraktives Buffett - kleine Häppchen, Suppe und Getränke - zur allgemeinen Stärkung vor und nach den Spielen arrangiert.

Es wurden wechselnde Paarungen bzw. Gruppen ausgelost, die im Doppel gegeneinander antraten. 

Die lockere Atmosphäre in den Spielen lies nichts an Spannung und abwechslungsreichem Spiel mit interessanten Ballwechseln fehlen.

Zum Turnier hatten sich weit mehr Spieler/innen angemeldet. Sie mu√üten wegen Kapazit√§tsmangel leider auf einen sp√§teren Termin vertr√∂stet werden.

TMV-Landesmeisterschaften der Senioren 2019 in Neustrelitz

Viel Lob f√ľr Gastgeber Neustrelitz

(Text: Stefan Ehlers) Tolle Spiele, super Wetter und viel Lob an den ausrichtenden Verein: ‚ÄěEin gro√ües Kompliment an den TC Neustrelitz. Der Verein war ein perfekter Gastgeber‚Äú, sagte Dieter Bursche, Pr√§sident des Tennis-Landesverbandes, nach den Senioren-Landesmeisterschaften. Die Residenzst√§dter spielten den Ball prompt zur√ľck.

‚ÄěDer TC Neustrelitz ist stolz und bedankt sich beim Verband f√ľr das Vertrauen, dieses gro√üe Turnier auf der heimischen Anlage durchzuf√ľhren‚Äú, postete der Verein in den sozialen Netzwerken. Die 72 Teilnehmer waren begeistert.

‚ÄěVielen Dank an alle Beteiligten der Landesmeisterschaft und ein dickes Dankesch√∂n f√ľr den herzlichen Empfang des TC Neustrelitz!‚Äú, postete Ulrike Limberg (HSG Greifswald), Titeltr√§gerin bei den Damen 30. √Ąhnlich √§u√üerte sich ihr Vereinskollege Alexander Zach, Halbfinalist bei den Herren 50: ‚ÄěVielen Dank f√ľr die fantastische Organisation und f√ľr das in Neustrelitz obligatorische famili√§re Wohlgef√ľhl!‚Äú Alexander Loew meinte: ‚ÄěTolle Atmosph√§re, super Organisation.

Vielen Dank an alle, die daran beteiligt waren.“64 Herren und acht Damen wetteiferten in acht Konkurrenzen um die Titel. Die Gastgeber glänzten auch sportlich. Mit Björn Philipp (Herren 40), Maik Zellermann (Herren 50) und Andreas Fritsche (Herren 55) stellten die Neustrelitzer drei Landesmeister. Höhepunkt des dreitägigen Turniers war das Finale der Herren 50 zwischen Maik Zellermann und Christian Schmitt-Kilb (ARTC).

Am Ende eines hochklassigen Matches behielt der Neustrelitzer Klubchef knapp mit 6:3, 4:6, 10:5 die Oberhand.Je zwei Titel gingen an den TC Rot-Wei√ü Neubrandenburg durch Frank Griesbach und Thomas Schmidt sowie an den TC Blau-Wei√ü Warnem√ľnde (Udo Scharkowski und Dieter Bursche).

Wie Dieter Bursche ank√ľndigte, sollen die Titelk√§mpfe im kommenden Jahr auf Ende August, Anfang September vorgezogen werden.Zuvor stehen die Hallen-Landesmeisterschaften an. Am 9. und 10. November ermitteln die Damen und Herren in Stralsund ihre Besten. Die Titelk√§mpfe der Senioren werden vom 6. bis 8. M√§rz ebenfalls im Hansedom ausgetragen.

Bilder - unten...

Alle Ergebnisse im Turnierkalender: tennis-mv.de/Spielbetrieb/ TURNIERKALENDER.Insgesamt wurden sehr interessante Matches geboten. Leider blieb ein gesetzter Favorit hinter den erwarteten Leistungen zur√ľck und lie√ü schw√§cheren Spieler den Vorrang.

Damen AK30 (K.O.): Ulrike Limberg, HSG Greifswald; Vize: Kristina Portwich, TC Blau-Wei√ü Rostock Herren AK30 (RR): Frank Griesbach, TC RW Neubrandenburg; Vize: Henry Stelzer, TC Blau-Wei√ü Rostock; Herren AK40 (K.O.): Bj√∂rn Philipp, TC Neustrelitz; Vize: Frank Schr√∂ter, TC Blau-Wei√ü Barth; Herren AK50 (K.O.): Maike Zellermann, TC Neustrelitz; Vize: Christian Schmitt-Kilb, ARTC90 Rostock; Herren AK55 (RR): Andreas Fritsche, TC Neustrelitz; Vize: Roland Timmel, TC Neustrelitz; Herren AK60 (K.O.): Thomas Schmitt, TC RW Neubrandenburg; Vize: Uwe Lemke, TC Blau-Wei√ü 07 Stralsund; Herren AK65 (RR): Udo Scharkowski, TV Blau-Wei√ü Warnem√ľnde; Vize: Gert Schart, ARTC90, Rostock; Herren AK70 (RR): Dieter Bursche, TV Blau-Wei√ü Warnem√ľnde; Vize: Kurt Neumann, TC Neustrelitz;

Wir gratulieren den Siegerinnen/Siegern und Platzierten und danken f√ľr die Teilnahme.

¬† .           .¬†

Saisonende: LK-Berechnung / Festschreibung

Mit dem 30. September endet die LK-Saison. Zum Stichtag 30.09. werden die Leistungsklassen f√ľr das kommende Tennis-Jahr berechnet. Es wird empfohlen, die erworbenen Punkte bzw. die Liste im LK-Portrait auf Vollst√§ndigkeit der durchgef√ľhrten Spiele zu pr√ľfen: siehe tennis-mv.de/Spielbetrieb – Spieler oder mybigpoint.tennis.de

In der Durchf√ľhrungsbestimmung zur DTB-LK-Ordnung ¬ß7:
Ein Spieler/eine Spielerin kann auf Antrag bis 30.09. die Festschreibung der LK f√ľr das kommende Jahr beantragen, wenn im laufenden Jahr maximal zwei LK-relevante Einzel gespielt wurden.

Ansprechpartner f√ľr Fragen zur Einstufung ist der Ranglistenbeauftragte des Verbandes.

Große Spiele 2019 ohne TMV-Team РErgebnisse

(26.08.2019) Die Ergebnisse der Gro√üen Spiele wurden ver√∂ffentlicht… https://dtb.Liga.nu/

In der urspr√ľnglich ausgelosten Gruppe D der Gr. Schomburgk-Spiele (AK50) gab es durch den Nichtantritt vom TMV keine Begegnung.

(21.07.2019) Noch kurz vor der namentlichen Mannschaftsmeldung war eine M√∂glichkeit, ein vollst√§ndiges TMV-Team zu haben. Dar√ľber hinaus gab es noch eine weitere, bisher unbekannte Bereitschaftsmeldung.

Aufgrund einzelner Reaktionen der bereits berufenen Spielerinnen und Spieler hat das Pr√§sidium des Landesverbandes die R√ľcknahme der Mannschaftsmeldung beschlossen.

Diese Entwicklung war trotz fr√ľhzeitiger Information √ľber die Web-Seite und per Mail, trotz erstmaliger Mittelbereitstellung f√ľr die Senioren nicht abzusehen. Entt√§uschend f√ľr die Spielerinnen und Spieler, die ihr Interesse an der Teilnahme rechtzeitig bekundeten und sich f√ľr weitere Mitspieler einsetzten.

Eine Berufung zu den L√§ndervergleichen im DTB sollte eigentlich Anreiz und W√ľrdigung f√ľr die sportlichen Leistungen sein. Damit hat der TMV seine Chance, wieder in die Gruppe C aufzusteigen, verwirkt und wird als kleiner Verband auf seine Randposition zur√ľckfallen.

Usedom Senior OPEN

Die dreizehnten Senior-Open Usedom in Zinnowitz sind gelaufen. Die Spielerinnen und Spieler des TMV erreichten leider nur Halbfinals der Hauptrunden. Als Sieger der Herren65-Nebenrunde gratulieren wir Udo Scharkowski (TV Blau-Wei√ü Warnem√ľnde). Seine Vereinsspieler K. Sujon (TV Blau-Wei√ü Warnem√ľnde) und J. Bokelmann (TC Neuenkirchen) erreichten die VF bzw. HF der AK65.¬† B. Herzberg (TC Blau-Wei√ü R.) erreichte in der H60-Konkurrenz das Halbfinale. Bei den Damen40 hat uns Michaela Pflug (Binzer TV) erfolgreich vertreten. Leider endete ihr Erfolgsspiel auch im HF der D40.

Wir danken f√ľr die Teilnahme an dem sehr gut besetzten Turnier (Kat. S-1) und gratulieren zur Platzierung. Weitere ERGEBNISSE in nuLiga

Blau-Weiß Rostock Herren60 sind Landesmeister

Das Endspiel der OberLiga Herren60 zwischen HSG Greifswald und Blau-Wei√ü Rostock am Samstag entschieden die Rostocker M√§nner f√ľr sich. Nach dem 2:2 in den Einzelkonkurrenzen wurden danach die Doppel mit 0:2 zum Endergebnis 2:4 f√ľr die G√§ste notiert.

Die Begegnungen waren teilweise sehr eng und wurden erst im Tie-Break entschieden. Klare Ergebnisse gab es in den Doppelbegegnungen.

Wir gratulieren der Herren60-Mannschaft des TC Blau-Weiß Rostock zur Landesmeisterschaft 2019!

 

Ranglisten 2019 ab 04.04.

Die Sportkommission stellt die aktuellen Ranglisten des 1. Quartals 2019 f√ľr die JUGEND/AKTIVEN ab 10. April 2019 sowie f√ľr die SENIOREN ab 04. April 2019 auf der Internetseite mit Stichtag 31.03.2019 bereit.

Antr√§ge zur gesch√ľtzten RL-Position der JUGEND/AKTIVE m√ľssen bis 01.04.2019 in der Ranglisten-Kommission (Uwe Stratmanns) eingegangen sein.

Alle Turniere sollten bis 01.04.2019 im Turnierstatus ABGESCHLOSSEN sein, damit werden die Ergebnisse in TRP-System ber√ľcksichtigt.

Created with Visual Composer