TMV Hallen-Landesmeisterschaften 2021/22

Tennis ist toll - keiner geht hin? 

Wieder mußte unter den Beschränkungen der Pandemie eine Landesmeisterschaft ausgetragen werden. Wieder gab es eine Beteiligung, die eigentlich kein besonders großes Interesse vermuten lässt - oder doch?

Im Stralsunder Hanse Dom trafen sich Freitag bis Sonntag die TMV-Damen und Herren zur A-7-Landesmeisterschaft - 12 Damen und 11 Herren traten an. Freitag war Aufschlag für die erste Runde.

Im Damen-Finale siegte Kim Gysin gegen Emma Ansorge (beide Neubrandenburg) 6:2. 6:4. Die Herren Philipp Storjohann vs Julien Soós (beide Greifswald) spielten klar 6:0.  6:3.

Siehe auch hier (Link)  - Bilder von den Finals

Die Senioren-Konkurrenzen (S-6) Samstag u Sonntag waren mit 41 Teilnehmern spärlich besetzt - "gut" für die Organisatoren. So konnten die wenigen Plätze am Wochenende unter den Beschränkungen (keine Zuschauer! und Kontrolle!) optimal genutzt werden:

Finale/Sieger der...
H30 (RR 5 Sp.) - S. Ehm
H40 (KO. 8 Sp.) - J. Schamberger
H50 (KO. 8 Sp.) - B. Herzberg
H60 (KO. 8 Sp.) - T. Kragenings
D40 (RR 4 Sp.) - C. Neibauer
D50 (KO. 8 Sp.) - S. Mayer-Garbe

Wir gratulieren allen Gewinnern/Gewinnerinnen und Finalisten/Finalistinnen zum Titel und danken den Organisatoren um Dieter B und Wulf S. sehr herzlich. Gleichzeitig gilt allen Spielerinnen und Spielern für ihre Teilnahme ein Dankeschön!

Siehe auch hier (Link) 

Wir müssen uns fragen, ob mit dieser geringen Beteiligung eine Landesmeisterschaft attraktiv und repräsentativ für die Leistungen im TMV-Tennis ist. 

PS: Tennisinteressierte, die gern schreiben und fotografieren sind eingeladen hier beim Verband die Medienarbeit (ehrenamtlich) zu unterstützen und zu verbessern - gern per mail  oder Tel. 0381 4031164.