Workshops in Fleesensee

„Tennis macht Schule in MV“ – die Initiative von bett1.de und dem ehemaligen Davis-Cup-Spieler Markus Zoecke – lädt euch am Mittwoch, dem 30. November, von 14 bis 16 Uhr und am Sonnabend, dem 3. Dezember, von 11 bis 13 Uhr zu Workshops am Fleesensee in Göhren-Lebbin im Rahmen des  bett1.de-ITF Fleesensee Juniors ein.
Inhalte des Workshops/Fortbildungsveranstaltung: 
  • Übungen zum Thema „Tennis macht Schule in MV“
  • Vorbereitung auf das Tennissportabzeichen für Kinder
Veranstaltungsort: 
  • Golf Fleesensee, Tannenweg 1, 17213 Göhren-Lebbin
Anmeldung:

Stars von morgen schlagen in Fleesensee auf

Aller guten Dinge sind drei. Nach zwei coronabedingten Absagen findet vom 28. November bis 4. Dezember im Land Fleesensee (Tannenweg 1, 17213 Göhren-Lebbin) das einzige Weltranglistenturnier für Jugendliche in Mecklenburg-Vorpommern statt, die „bett1.de ITF Fleesensee Juniors 2022 – Internationale Mecklenburgische Jugend-Hallenmeisterschaften“.

Der Tennisverband Mecklenburg-Vorpommern freut sich sehr, endlich wieder Weltklassetennis in unserer Region bieten zu können.

„Als Veranstalter dieses hochklassigen Turniers ist es unser Anliegen, den Spielern und Zuschauern eine familiäre Atmosphäre in einer der schönsten Tennisanlagen Deutschlands
mit atemberaubenden Ballwechseln zu präsentieren“, sagt Turnierchef Sebastian Herzberg.

Nach dem erfolgreichen ITF-Herren-Weltranglistenturnier 2014 in Göhren-Lebbin schlagen nun erstmalig Juniorinnen und Junioren unter 18 Jahren auf und fighten um die Titel des neuen ITF-Juniors-Weltranglistenturniers. Nationalen sowie internationalen Talenten wird die Möglichkeit geboten, Punkte für die ITF-Juniors-Weltrangliste zu sammeln.

Ein Trio vertritt die Farben Mecklenburg-Vorpommerns: Emma Ansorge (TC Rot-Weiß Neubrandenburg), Marie Poetzing (TV Bergen) und Viggo Wagenknecht (TV Waren 91).

Für Marie Poetzing war das Turnier beendet, bevor es richtig begonnen hat. Sie musste ihr Auftaktmatch aufgeben.

Plakat BETT1.DE ITF FLEESENSEE JUNIORS FLEESENSEE 2022

„Tennisliebhaber und jene, die es werden wollen, dürfen sich auf ein bunt gemischtes internationales Teilnehmerfeld freuen und sehen nicht nur einheimische Talente, sondern auch zahlreiche Nachwuchshoffnungen aus der ganzen Welt“, verspricht Herzberg.

Tennis-Nachwuchs für Mecklenburg-Vorpommern begeistern – nicht nur der Titelsponsor des ITF Fleesensee Juniors, sondern auch „Tennis macht Schule“, der Initiative des Matratzenherstellers
bett1.de und des früheren Davis-Cup-Spielers Markus Zoecke (Nummer 48 ATP), haben sich zur Aufgabe gemacht, den Tennissport in seiner Gesamtheit zu fördern und zu unterstützen. Seit Mai 2022 wird die Bewegung in mehr als 30 Grundschulen und Vereinen in Mecklenburg-Vorpommern umgesetzt. Der
Tennisverband Mecklenburg-Vorpommern unterstützt dieses Projekt und freut sich über das Engagement von bett1.de.

Im Rahmen des Turniers findet ein weiterer Workshop „bett1.de – Tennis macht Schule in MV“ mit neuen Impulsen für alle Interessierten Kindergärten, Grundschulen, Vereine, Anlagen, Trainer & Tennisschulen statt.

Programm

Montag, 28. November
„Quali Day“
Turnierbeginn – Qualifikation ab 9 Uhr

Dienstag, 29. November
„Kids Day“
Turnierbeginn – Hauptfeld ab 9 Uhr

Mittwoch, 30. November
„Tennis pur“
Turnierbeginn – Hauptfeld ab 9 Uhr
„Match oft the Day“ (18 Uhr)
„bett1 – Tennis macht Schule in MV“ Workshop (14-16 Uhr)

Samstag, 3. Dezember
„Bett1.de Day“
Turnierbeginn – Hauptfeld ab 10 Uhr
Doppel Finals (14 Uhr)
„bett1 – Tennis macht Schule in MV“ Workshop (11-13 Uhr)

Sonntag, 4. Dezember
„Final Day“
Turnierbeginn – Hauptfeld
Einzel-Finals (ab 11 Uhr)

Hier findet ihr weitere Informationen

Created with Visual Composer