Tennis macht Schule in MV

Mit einem Workshop für Lehrer, Trainer, Vereinsvorstände und Interessierte wurde die Schultennis-Offensive von bett1.de gemeinsam mit Markus Zoecke (ehemaliger Tennisprofi/ATP 48), Mark Wagenknecht (Vorstandsmitglied Sportentwicklung und Breitensport im TMV) und Sebastian Herzberg (Turnierdirektor ITF Juniors Fleesensee) in Göhren-Lebbin im Golf Fleesensee offiziell gestartet.

Die ersten Grundschulen und Vereine haben ihre Tennistonnen erhalten und sind absolut begeistert. „Sie kommen recht schlicht und rot daher, gefüllt sind sie aber mit allem, was Kinder brauchen, um Tennis spielen zu lernen: Große und kleine Schläger, unterschiedlich breite Netze und natürlich Bälle.

„Tennis macht Schule in Mecklenburg-Vorpommern“ ist eine neue Initiative des Matratzenherstellers bett1.de, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Sport in seiner Gesamtheit zu fördern und zu unterstützen.

Fünf der roten Tennistonnen konnte Mark Wagenknecht als Verantwortlicher für Sportentwicklung und Breitensport im Tennisverband Mecklenburg-Vorpommern bereits an Grundschulen und Vereine übergeben. In den nächsten Wochen sollen alle weiteren angemeldeten Grundschulen und Tennisclubs mit einer solchen Ausrüstung ausgestattet werden.

Sebastian Herzberg: Ich bin begeistert von dieser Initiative. „Die Grundschulen erhalten mit der roten Tennistonne ein attraktives Bewegungsangebot und die Tennisvereine die Möglichkeit, interessierte Kinder in Mecklenburg-Vorpommern für den Tennissport
zu begeistern. Gerade jetzt, in einer schwierigen Zeit, es sehr wichtig, dass Kinder und Jugendliche wieder gezielt sportlich gefordert und gefördert werden“, sagte er.

Weitere Informationen unter