Ulrike Limberg ist neue Jugendwartin des TMV

Ulrike Limberg ist neue Jugendwartin des Tennisverbandes Mecklenburg-Vorpommern. Die 35 Jahre alte Greifswalderin wurde am Donnerstagabend auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung einstimmig gewählt. Zuvor hatten die Jugendwarte auf ihrer Versammlung am 2. Dezember in Rostock Ulrike Limberg das Vertrauen ausgesprochen.

Die Boddenstädterin spielt seit ihrem zehnten Lebensjahr Tennis. Die mehrfache Landesmeisterin hat einen Trainerschein gemacht und eine Ausbildung zur Oberschiedsrichterin absolviert. Ab sofort engagiert sie sich auch für die Jugendarbeit im TMV.

„Ich wünsche mir, dass mehr Kinder und Jugendliche zum Tennis finden und möglichst viele am Wettspielbetrieb teilnehmen. Darüber hinaus möchte ich Vereine sowie die Referentin für Jüngstentennis unterstützen“, erklärte Ulrike Limberg.

Created with Visual Composer