Stufenstruktur und Kriterien

• Talent-Kader mit Potential:

Tennisspieler/innen die auf der Deutschen Rangliste hinter Platz 150 platziert sind oder aufgrund des Alters noch keine Ranglisten-Position haben,
Tennisspieler/innen die das Potential haben, auf die Deutsche Rangliste zu kommen,
alle Tennisspieler die an den Landesmeisterschaften des TMV im Sommer und Winter, sowie am DTB Konditionstest teilnehmen;

• Landes-Talentkader (LTK):

sichtbares Potential zum Leistungssport - Ranglisten-Position 150 und besser;

• Landes-Nachwuchskader2 (LNK2):

Spieler/in nimmt an offenen Turnieren teil - z. B. Nord-Ost-Deutsche-Meisterschaft - Ranglisten-Position ab 50 und besser;

• Landes-Nachwuchskader1 (LNK1):

Spieler/in nimmt an den deutschen Meisterschaften teil - Ranglisten-Position ab 30 und besser;

• Landes-Perspektivkader (LPK):

Spieler/in nimmt an den deutschen Meisterschaften teil - Ranglisten-Position ab 10 und besser.