Topspieler retten Schweriner Tennisturnier

Die Schweriner International Seniors Open im Tennis finden statt. Vom 24. bis 30. August schlagen Topspieler zwischen 35 und 80 Jahren in der Landeshauptstadt auf. „Ich rechne mit 150 Teilnehmern“, sagt Hagen Wustlich, der zusammen mit seiner Frau Donata (im Bild) die Kosten und die Organisation übernimmt.

Der Absage folgte die Rettung: Die Schweriner International Seniors Open im Tennis finden statt. Vom 24. bis 30. August schlagen Topspieler zwischen 35 und 80 Jahren in der Landeshauptstadt auf. „Ich rechne mit 150 Teilnehmern“, sagt Hagen Wustlich.

Der 51-Jährige, der in der deutschen Rangliste der Herren 50 an Position 38 und damit nur 20 Plätze hinter dem früheren Davis-Cup-Spieler Karsten Braasch geführt wird, und seine Ehefrau Donata (Nummer 7 bei den Damen 35) übernehmen die Organisation der 17. Auflage. „Es wäre superschade, das Turnier ausfallen zu lassen“, meint Wustlich.

Traumhaft gelegen: Die Anlage des Schweriner TC 1908 mit zwölf Sandplätzen.

Der Vorstand des Schweriner TC 1908 hatte sich aufgrund der Corona-Auflagen und Terminüberschneidungen gegen eine Ausrichtung der Veranstaltung entschieden. „Eine Absage hätte das Turnier schwer beschädigt. Dann hätten wir nächstes Jahr wieder bei Null angefangen“, ist Wustlich überzeugt.

Er werde die Kosten komplett übernehmen, versichert der Geschäftsführer der Planet-ai GmbH, eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz.

Ob das Turnier auch in diesem Jahr internationales Flair versprühen wird, ist noch unklar. Die International Tennis Federation (ITF) hat bis Ende Juli sämtliche Wettbewerbe im Seniorenbereich gestrichen. Der Deutsche Tennisbund (DTB) hat indes bereits eine Einstufung auf S2 (national die dritthöchste Kategorie) bestätigt.

„Für den Klub ist so ein tolles Turnier schön für die Identität“, meint Hagen Wustlich. „Wenn man Jugendliche für den Sport motivieren will, ist es schlauer, ihnen etwas zu bieten.“ Der Schweriner hofft, dass möglichst viele Spieler aus Mecklenburg-Vorpommern mitmachen. „Ich wünsche mir eine Atmosphäre wie früher bei den Pfingstturnieren, als Schwerin Treffpunkt der Spieler aus MV war“, sagt Wustlich.

Hier geht’s zum offiziellen Turnierplakat

Anmeldungen für das Turnier sind per Mail an tennis@planet.de möglich.