Tennisklubs freuen sich über neue Mitglieder

Tennis gehört zu den wenigen Sportarten, die in Corona-Zeiten betrieben werden dürfen. Die Sportart wird immer beliebter. Viele Klubs freuen sich über neue Mitglieder. „Konkrete Zahlen liegen noch nicht vor. Aber ich weiß, dass mehrere Vereine, unter anderem Rot-Weiß Wismar und Blau-Weiß Warnemünde, bis zu 50 neue Mitglieder gewonnen haben“, bestätigt Dieter Bursche, Präsident des Tennisverbandes Mecklenburg-Vorpommern (TMV), in einem Interview mit dem Sportbuzzer. „Das ist richtig gut. Wir brauchen auch Zuwachs“, fügt der 71-Jährige hinzu. Aktuell zählt der Verband gut 4000 Mitglieder. Der einzige Spieler mit Bundeskader-Status ist Viggo Wagenknecht vom TV Waren, der in der U 12 zu den hoffnungsvollsten deutschen Talenten gehört.

Das vollständige Interview lest ihr hier