DTB und Landesverbände verschieben Wettspielsaison

Der DTB hat in seiner Erweiterung des Maßnahmenkatalogs zur Coronakrise am 23. März den Landesverbänden empfohlen, keine Medenspiele vor dem 8. Juni vorzusehen. Mittlerweile wurde die Verschiebung des Mannschaftswettspielbetriebs in allen Landesverbänden bekannt gegeben. Wir haben die Informationen aus den Landesverbänden gesammelt und in einer Übersicht (Stand 26.3.) zusammengefasst. 
 
Auch wenn die aktuelle Situation derzeit keinerlei Vorhersagen zulässt, hoffen wir, dass die Wettspielsaison 2020 - wenn auch verspätet - stattfinden wird und wir bald wieder Tennis spielen können!
 

Bleibt gesund, bleibt zuversichtlich, bleibt zu Hause und passt auf euch auf!